Home

Köfte - Türkische Frikadellen
Hauptspeise
Homemadestuff.blog

Köfte – türkische Frikadellen

Köfte sind Frikadellen aus der türkischen Küche. Klassisch werden sie aus Lamm- und Rinderhackfleisch gemacht und mit Kreuzkümmel (Cumin) gewürzt. Wir verwenden meistens reines Rinderhack sowie noch Zwiebeln, Knoblauch, Petersilie, Paprikapulver und einen Schuss gutes Olivenöl. Im Sommer werden sie einfach gegrillt, dazu ein frisches Tzatziki und Fladenbrot oder Baguette. Und wenn das Wetter nicht mitmacht, kann man die türkischen Frikadellen auch einfach in der Pfanne braten.


DIESEN BEITRAG TEILEN:
Weiterlesen »
Grünes Pesto
Aufstrich
Homemadestuff.blog

Grünes Pesto

Frische grüne Kräuter wie z. B. Petersilie und Basilikum, etwas Parmesan, geröstete Pinienkerne, Knoblauch, Salz und feinstes Olivenöl – das sind die Zutaten für ein leckeres Pesto, das sowohl zu Nudeln, frischem Brot als auch zu Fleisch, Fisch und Gemüse passt. Quasi ein Beilagenallrounder in der Küche 🙂


DIESEN BEITRAG TEILEN:
Weiterlesen »
Ostergebäck
Naschwerk
Homemadestuff.blog

Ostergebäck: Quarkhasen

Ruck-Zuck ist dieses fluffige Ostergebäck fertig. Der Quark-Öl-Teig geht schnell & einfach und schmeckt einfach wunderbar. Ob als Gebäck zum Kaffee, als leckere Nascherei für die Kids oder als kleines Geschenk für Freunde und Nachbarn, es findet sich immer ein Anlass den Backofen anzuwerfen. Die fertig gebackenen Osterkekse noch in eine Vanillezuckermischung drücken und am besten gleich geniessen.


DIESEN BEITRAG TEILEN:
Weiterlesen »
Leckere Rezepte und praktische Tipps & Tricks - das ist Homemadestuff

Ob Vegetarisch, Fisch oder Fleisch, ob Salat, Beilagen oder Tapas, ob Kuchen, Kekse oder Nachspeisen, alles wird selbst gekocht, probiert und so lange optimiert, bis der Geschmack perfekt und die Rezepte einfach und verständlich sind.

Statt nur schön inszenierte Fotos, die hippe Speisen mit opulenter Deko garniert abbilden, findet Ihr hier nur Gerichte, die tatsächlich so bei uns Zuhause auf den Tisch gekommen sind.
Rinderrouladen
Hauptspeise
Homemadestuff.blog

Rinderrouladen

Ein klassisches Sonntagsgericht: Die saftigen Rinderrouladen werden mit Speck, Zwiebeln und Gurke gefüllt. Kurz anbraten und dann gemütlich weich schmoren lassen. Die kräftige Sauce wird mit viel Gemüse, Tomatenmark, Wein und Fonds angesetzt und langsam eingeköchelt. Dazu passt ein Kartoffelgratin und ein gemischter Salat aus jungen Blättern. Und wenn man sich schon einmal die Mühe macht – am besten gleich ein paar mehr Rinderrouladen für den nächsten Tag kochen!


DIESEN BEITRAG TEILEN:
Weiterlesen »
Rindfleisch Tajine mit Reis
Hauptspeise
Homemadestuff.blog

Rindfleisch Tajine

Die Rindfleisch Tajine ist ein afrikanischer Rindfleischeintopf, der klassisch in einer Tajine zubereitet wird, doch es funktioniert ebenso in einem Bräter. Durch die lange Marinier- und Schmorzeit durchdringen die Aromen das Fleisch und es wird butterzart. Die Kombination von Datteln, Weintrauben, Zwiebeln und Kichererbsen klingt vielleicht erst einmal etwas ungewohnt, aber sie mundet hervorragend.


DIESEN BEITRAG TEILEN:
Weiterlesen »
Persische Tortillas mit Ras el Hanout-Hähnchen
Hauptspeise
Homemadestuff.blog

Persische Tortillas mit Ras el Hanout-Hähnchen

Tortillas mal anders: Orientalische Gewürze, frische Minze, leichter Joghurt und süßer Granatapfel machen aus den langweiligen Weizenfladen eine wahre Geschmacksexplosion. Für Persische Tortillas mit Ras el Hanout-Hähnchen wird das Fleisch zunächst einmal mit einer würzigen Paste mariniert und kräftig angebraten. In Streifen geschnitten wird es mit roten Zwiebeln und Rucola auf die Tortillas gelegt. Dazu eine Minzjoghurtsauce, die die leichte Schärfe ausgleicht, knackige Granatapfelkerne und etwas süßen Granatapfelsirup – fertig ist ein einfaches aber unglaublich geschmacksintensives Essen.


DIESEN BEITRAG TEILEN:
Weiterlesen »
Gegrillter Lachs mit Avocado-Mango-Salsa
Hauptspeise
Homemadestuff.blog

Gegrillter Lachs mit Avocado-Mango-Salsa

Der Lachs wird einfach nur kurz gegrillt oder in der Pfanne gebraten und dann mit einer frischen Avocado-Mango-Salsa, die mit Limettensaft und Chili abgeschmeckt wird, gereicht. Dazu noch ein frisches Stück Baguette und fertig ist ein unglaublich leckeres Essen.
Dass hier noch viele Omega-3-Fettsäuren und Vitamine dabei sind, ist ein wunderbarer Nebeneffekt


DIESEN BEITRAG TEILEN:
Weiterlesen »
Kalbskrone mit Kürbispüree
Hauptspeise
Homemadestuff.blog

Kalbskrone mit Kürbispüree

Die Kalbskrone wird zunächst nur kurz angebraten und danach sanft im Ofen fertig gegart. Am Ende wird das Fleisch mit einer frischen Kräuterbutter aus Thymian, Rosmarin und Kerbel aromatisiert und mit Fleur de Sal abgeschmeckt. Dazu gibt es ein Kürbispüree und Grünen Salat und wer möchte, macht noch schnell ein selbstgemachtes Kürbiskernpesto.


DIESEN BEITRAG TEILEN:
Weiterlesen »
Nacho Pfanne mit Hackfleisch
Hauptspeise
Homemadestuff.blog

Nacho Pfanne mit Hackfleisch

Knuspriges Hack, mit Käse überbackene Nachos, frische Tomaten und dazu scharfe Japalenos, Sauerrahm, Avocado, Limetten und Koriander – die Nacho Pfanne mit Hackfleisch ist perfekt zum Teilen und Geniessen.
¡Buen provecho!


DIESEN BEITRAG TEILEN:
Weiterlesen »
Kochen leicht gemacht

Alle benötigten Zutaten sind bei den Rezepten aufgelistet und wenn einmal ein besonderes Küchengerät benötigt wird, findet Ihr diese Angabe ebenfalls im Rezept. Besondere Hinweise stehen bei den Tipps & Tricks und ansonsten gilt: Wer kocht bestimmt. D. h. fühlt Euch dazu inspiriert mit Gewürzen, Zutaten, etc. zu experimentieren und Eure eigenen perfekten Gerichte zu kochen. Und wenn es mal schief geht - der Pizzadienst hilft gerne aus 😉

Die Zubereitungsmenge der Gerichte ist übrigens vorwiegend in Portionsgrößen angegeben. Solltet Ihr also gerne Nachnehmen oder einmal besonders hungrig sein, könnt Ihr die Portionsmenge entsprechend anpassen. Alle Zutaten berechnen sich dann automatisch neu, so dass Ihr nicht selbst überlegen und dran denken müsst.

Geschmäcker sind unterschiedlich und Fehler passieren - schreibt mir gerne eine Mail mit Euren Verbesserungsvorschlägen und eigenen Erfahrungen.

Kleine Snacks und Beilagen

Sauce
Homemadestuff.blog

Salsa Verde

Die Salsa Verde ist eine klassische grüne Kräutersauce vorrangig aus Petersilie, Knoblauch, Sardellenfilets und Olivenöl, die hier noch mit Kapern verfeinert wird. Sie passt zu vielen Gerichten, wie z. B. Fisch, Steaks, Braten, Kartoffeln oder einfach frisches Baguette.


DIESEN BEITRAG TEILEN:
Weiterlesen »
Steirischer Kartoffelsalat mit Feldsalat und Kürbiskernen
Beilagen
Homemadestuff.blog

Steirischer Kartoffelsalat mit Feldsalat und Kürbiskernen

Es gibt glaube ich kaum jemanden, der kein Lieblingsrezept für Kartoffelsalat hat. Ob mit Essig-Öl oder Mayo, ob mit Ei und/oder Gurke, ob schwäbisch oder amerikanisch – es gibt gefühlt tausende von Rezeptvarianten. Meine persönliche Lieblingsversion ist der steirische Kartoffelsalat mit Feldsalat bzw. wie der Steirer sagen würde: Erdäpfelsalat mit Vogerlsalat.

Die Kartoffeln werden schon am Vortag vorbereitet und am nächsten Tag mit einem heissen Dressing aus Essig, Brühe, Senf und Öl mariniert. Dazu kommen goldbraun gebratene Speck- und Zwiebelwürfel, frischer Feldsalat, geröstete Kürbiskerne und feinstes Kürbiskernöl.

Am besten schmeckt diese Variante als Beilage zum Wiener Schnitzel oder panierten Zitronenhähnchen, aber auch als Hauptspeise oder vegetarische Variante ohne den Speckwürfeln ist der Kartoffelsalat ein Traum.


DIESEN BEITRAG TEILEN:
Weiterlesen »
Karottensalat mit Kichererbsen und Datteln
Hauptspeise
Homemadestuff.blog

Orientalischer Karottensalat mit Kichererbsen und Datteln

Der orientalische Karottensalat mit Kichererbsen und Datteln ist ein raffinierter Allrounder. Ob als Beitrag zum Partybüffet, Teil eines Mezze Abends, besondere Beilage zu kurzgebratenem Fleisch oder mit Schafs- oder Ziegenkäse kombiniert als Hauptspeise – die Genussmöglichkeiten sind vielfältig.

Hauptzutaten sind karamellisierte Karotten und Zwiebeln, geröstete Mandelstifte, Kichererbsen, süße Datteln und Blattspinat. Und damit der Karottensalat auch zu einem orientalischen Karottensalat wird, verwenden wir hier Baharat – eine Gewürzmischung ähnlich dem Curry, in dem viele verschiedene Gewürze enthalten sind. Meistens sind dies Paprika, Kreuzkümmel, Pfeffer, Knoblauch, Koriander, Kardamom, Zimt, Muskatnuss und Nelken. Es verleiht den Gerichten die typische orientalische leicht scharfe Note, die die Süße des Salates perfekt ausgleicht.


DIESEN BEITRAG TEILEN:
Weiterlesen »
Grünes Pesto
Aufstrich
Homemadestuff.blog

Grünes Pesto

Frische grüne Kräuter wie z. B. Petersilie und Basilikum, etwas Parmesan, geröstete Pinienkerne, Knoblauch, Salz und feinstes Olivenöl – das sind die Zutaten für ein leckeres Pesto, das sowohl zu Nudeln, frischem Brot als auch zu Fleisch, Fisch und Gemüse passt. Quasi ein Beilagenallrounder in der Küche 🙂


DIESEN BEITRAG TEILEN:
Weiterlesen »
Hauptspeise
Homemadestuff.blog

Zucchini-Käse-Taler

Ob als Snack zwischendurch, für die Party am Abend oder für die Lunchbox am nächsten Tag. Die Zucchini-Käse-Taler sind schnell und einfach im Backofen zubereitet und schmecken warm & kalt. Grundsätzlich eignet sich fast jeder Käse für die Taler. In dieser Variante verwende ich Bergkäse der dem ganzen einen würzigen Geschmack gibt.

Dazu ein Dip aus Joghurt oder Schmand – lecker & leicht.


DIESEN BEITRAG TEILEN:
Weiterlesen »
Schnelle Antipasti
Beilagen
Homemadestuff.blog

Schnelle Antipasti

Frische Antipasti sind einfach herrlich. Doch man hat nicht immer Zeit, jedes Gemüse einzeln vorzubereiten und einzulegen. Daher gibt es hier einen Rezeptvorschlag für eine schnelle Antipasti Variante. Paprika, Zucchini, Aubergine, Fenchel, Spargel – alles was das Herz beliebt oder der Kühlschrank hergibt – und natürlich eine ordentliche Portion Knoblauch werden im Ofen gegart und gegrillt und danach in einer Zitronen-Knoblauch-Olivenöl-Marinade eingelegt.

Am besten schmecken die Antipasti noch lauwarm zu gegrilltem Fleisch oder Fisch. Oder ganz klassisch als Vorspeise mit frischem Baguette.


DIESEN BEITRAG TEILEN:
Weiterlesen »
Eine gute Planung ist alles

Und das fängt schon vor dem Einkaufen an. Ist wirklich noch genug Öl Zuhause? Und ist das Salz nicht schon fast alle?

Beim Kochen ist es sehr hilfreich, wenn man einmal das komplette Rezept durch liest, die Arbeitsschritte durchdenkt und weiss wann man was machen muss. Mir ist es leider schon dreimal passiert, dass ich mitten im Rezept festgestellt habe, dass etwas über Nacht marinieren soll oder ähnliches. Da half nur noch improvisieren :).
Aus diesem Grund, sind alle Rezepte, die eine längere Vorbereitungs- / Ruhezeit etc. benötigen, hier mit "vorbereiten" markiert.
Tipps & Tricks

Süßes aus dem Backofen

Was gibt es heute?

Lust zum Kochen, aber keine Idee was? Gäste eingeladen, aber nicht den ganzen Tag in der Küche verbringen wollen? Reste im Kühlschrank, aber kein passendes Rezept?
- nutzt die Suche oder schaut in den einzelnen Kategorien bzw. bei den Schlagwörtern nach und lasst Euch inspirieren. Im Notfall helfe ich Euch auch gern via Facebook oder Instagram!
Tipps & Tricks

Zum Frühstücken und Naschen

Matcha Bowl
Frühstück/Brunch
Homemadestuff.blog

Matcha Bowl

Superfood zum Frühstück. Diese Matcha Bowl weckt morgens die Lebensgeister, versorgt uns mit vielen Mineralien & Vitaminen und macht dazu noch satt – also ein perfekter Starter in den Tag.
Das grüne Matcha Tee-Pulver macht nicht nur den Smoothie unglaublich grün sondern soll auch noch gut für Geist, Körper und Seele sein. Ob das nun wirklich stimmt, kann ich nicht sagen, aber die Matcha Bowl schmeckt hervorragend, ist gesund und eine tolle Alternative auf dem Frühstückstisch. Und mit Schokoladenmüsli macht sie auch noch glücklich ;-).
Wer die Abwechslung liebt, kann je nach Belieben verschiedene Obstsorten, Müsliarten, Nüsse, etc. als Topping kombinieren und so seine individuelle Frühstücks-Bowl zusammenstellen.


DIESEN BEITRAG TEILEN:
Weiterlesen »
Spinat-Ricotta-Muffins
Frühstück/Brunch
Homemadestuff.blog

Spinat-Ricotta-Muffins

Muffins müssen nicht immer süß sein. Die Spinat-Ricotta-Muffins sind eine perfekte Alternative, die sich insbesondere bei einem Brunch auf dem Buffettisch oder als Mittagssnack hervorragend machen. Die fluffig-cremigen Muffins werden mit Spinat, Ricotta, Parmesan, Pinienkernen und italienischen Kräutern gebacken und schmecken sowohl lauwarm als auch kalt.


DIESEN BEITRAG TEILEN:
Weiterlesen »
Mini Brioches
Frühstück/Brunch
Homemadestuff.blog

Mini Brioches

Wie wäre es mal mit selbstgemachten Brioches zum Frühstück oder Brunch? Diese fluffigen Mini Brioches werden in einer Muffinform gebacken und verströmen einen leckeren Duft in der Küche. Zwar muss der Teig insgesamt 90 Minuten gehen, aber den Rest erledigt die Küchenmaschine und der Backofen.


DIESEN BEITRAG TEILEN:
Weiterlesen »