Tomatensalat mit Minze

Tomatensalat mit Minze

Tiefrote, duftende Tomaten kombiniert mit frischer Minze und Granatapfeldressing – eine wunderbare sommerliche Alternative zum klassischen Tomatensalat.

In nur 5 Minuten ist der Tomatensalat mit Minze fertig vorbereitet und darf dann als Beilage beim Grillen oder auf dem Büffet glänzen. Er schmeckt allerdings auch als kleiner Snack mit frischem Baguette zwischendurch.

Tomatensalat mit Minze

Tomatensalat mit Minze

Menge: 2 Portionen
Drucken SPEICHERN

Zutaten

  • 400 g kleine reife Tomaten
  • 1 Stück Schalotte wahlweise auch 1 kleine rote Zwiebel
  • 2 Zweige Minze
  • 2 TL Granatapfelsirup
  • 1,5 EL Rotweinessig Je nach Säure mehr oder weniger hinzugeben.
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  • Die 400 g Tomaten je nach Größe vierteln oder oder achteln
  • Die 1 Schalotte halbieren und in dünne Ringe schneiden.
  • Die Minzblätter von den 2 Zweigen in dünne Streifen schneiden.
  • Alles in eine Schüssel geben und mit 2 TL Granatapfelsirup, 1,5 EL Rotweinessig und 3 EL Olivenöl marinieren.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken und gleich servieren.

Tipps & Tricks

  • Wie eigentlich immer, ist die Qualität der Zutaten das Geheimnis. Aus wässrigen Tomaten und seifig schmeckender Minze kann man einfach keinen leckeren Salat machen. Daher achtet beim Einkaufen auf Frische, Duft und Reifegrad der Zutaten.
Hat Dir das Rezept gefallen? Dann tagge Dein Gericht bei Instagram mit @Homemadestuff.blog oder #homemadestuff!
© Homemadestuff.blog


DIESEN BEITRAG TEILEN:

Weitere Rezepte

Hauptspeise
Homemadestuff.blog

Spinat-Walnuss-Knödel

Wer schon einmal in Südtirol war, hat sich mit Sicherheit in diese unglaublich leckere Küche verliebt. Diese Spinat-Walnuss-Knödel sind ein Klassiker und können perfekt vorbereitet werden. Aber Achtung: Das Brot dazu muss schon älter sein! Das Rezept hierfür wurde von einem kleinen Restaurant in Hamburg geteilt, der Alpenkantine. Wer hier die Spinat-Walnuss-Knödel bestellt, kommt vielleicht auch in den Genuss von dem hervorragenden Gemüsesalat


DIESEN BEITRAG TEILEN:
Weiterlesen »
Kalbskrone mit Kürbispüree
Hauptspeise
Homemadestuff.blog

Kalbskrone mit Kürbispüree

Die Kalbskrone wird zunächst nur kurz angebraten und danach sanft im Ofen fertig gegart. Am Ende wird das Fleisch mit einer frischen Kräuterbutter aus Thymian, Rosmarin und Kerbel aromatisiert und mit Fleur de Sal abgeschmeckt. Dazu gibt es ein Kürbispüree und Grünen Salat und wer möchte, macht noch schnell ein selbstgemachtes Kürbiskernpesto.


DIESEN BEITRAG TEILEN:
Weiterlesen »
Tomatensalat mit Minze
Beilagen
Homemadestuff.blog

Tomatensalat mit Minze

Tiefrote, duftende Tomaten kombiniert mit frischer Minze und Granatapfeldressing – eine wunderbare sommerliche Alternative zum klassischen Tomatensalat. In nur 5 Minuten ist der Tomatensalat mit Minze fertig vorbereitet und darf dann als Beilage beim Grillen oder auf dem Büffet glänzen. Er schmeckt allerdings auch als kleiner Snack mit frischem Baguette zwischendurch.


DIESEN BEITRAG TEILEN:
Weiterlesen »
Selleriesuppe mit Parmesan
Hauptspeise
Homemadestuff.blog

Selleriesuppe mit Parmesan

Cremig, knusprig, süß, salzig, säuerlich, nussig, …. – die Selleriesuppe mit Parmesan und karamellisierten Rosmarin-Trauben regt alle Geschmacksknospen an. Während im Ofen die Trauben mit Honig, Rosmarin und einer Prise Salz karamellisieren, schmilzt der Parmesan in der frischen cremigen Selleriesuppe und die kleinen Croutons rösten mit Walnusskernen und Petersilie in der Pfanne.
Da man alles auch unglaublich gut vorbereiten kann, eignet sich diese besondere Suppe hervorragend als Vorspeise für ein leckeres Menü, aber auch als normale Hauptspeise ist sie ein wahrer Genuss.


DIESEN BEITRAG TEILEN:
Weiterlesen »
Sandwich mit Zucchini und Feta
Frühstück/Brunch
Homemadestuff.blog

Sandwich mit Zucchini und Feta

Heute gibt es zur Abwechslung mal ein Sandwich mit Zucchini und Feta in die Lunchbox. Das Sandwich wird mit frischem Pesto, Salat, roher Zucchini, Fetakäse, Tomaten und grünen Oliven belegt und schmeckt einfach nur fantastisch. Dass es dazu auch noch richtig gesund und wertvoll ist, ist ein praktischer Nebeneffekt.


DIESEN BEITRAG TEILEN:
Weiterlesen »