Sandwich mit Hähnchenbrust

Sandwich mit Hähnchenbrust

FavoriteLoading Jetzt Rezept merken

Knuspriger Toast, saftiges Hähnchenfleisch und zart schmelzender Käse – yummy. Das Sandwich mit Hähnchenbrust geht schnell, schmeckt lecker, kann man hervorragend vorbereiten, überall hin mitnehmen und ist super variationsfähig. Da kann man eigentlich nur noch sagen: Ausprobieren 🙂

Sandwich mit Hähnchenbrust

Sandwich mit Hähnchenbrust

Menge: 8 Sandwiches
Drucken

Zutaten

  • 18 Scheiben Toast
  • 3 Stück Hähnchenbrüste
  • 4 Stück Frühlingszwiebeln
  • 2 Stück Zwiebeln
  • 0,5 Stück Knoblauch
  • 150 g Bergkäse
  • 1 Bund Petersilie
  • 0,5 Stück Chilischote
  • 1 Blatt Lorbeer
  • 3 Körner schwarzer Pfeffer
  • Salz, Pfeffer

nach Belieben

  • ein paar Oliven, Kapern, Paprika, etc.

Zubereitung

  • Die 3 Hähnchenbrüste abtupfen und in einen Topf geben. 
  • Die Hähnchenbrüste mit kaltem Wasser bedecken und 0,5 Zwiebel (am Stück mit Schale), 0,5 Knoblauch, 1 Lorbeerblatt und 3 schwarze Pfefferkörner geben.
  • Das Wasser mit den Hähnchenbrüsten kurz aufkochen lassen und dann bei geringer Hitze 20 min leicht simmern lassen.
  • Nach der Kochzeit die Hähnchenbrüste herausnehmen und etwas abkühlen lassen.
  • In der Zwischenzeit die 4 Frühlingszwiebeln in dünne Ringe und die 1,5 Zwiebeln in kleine Würfel schneiden. Beides in eine Schüssel geben.
  • Die Petersilie säubern, fein hacken und ebenfalls in die Schüssel geben.
  • Die Hähnchenbrüste mit den Fingern in feine Streifen zupfen. Das dauert etwas - lohnt sich aber!
  • Das gezupfte Hähnchenfleisch zu den Zwiebeln und der Petersilie geben.
  • Die 0,5 Chilischote fein hacken und je nach Schärfe dosiert zu dem Hähnchen geben.
  • 150 g Bergkäse grob darüber reiben, kräftig salzen und pfeffern und vorsichtig durchmischen.
  • 8 Toastscheiben auf ein Brettchen legen und ca. 2 - 3 EL von der Hähnchenmischung auf die Toasts verteilen.
  • Die übrigen 8 Toastscheiben darauf legen und leicht andrücken.
  • Mit einem Paninitoaster oder in einer Pfanne goldbraun toasten (siehe Tipps & Tricks).
  • Quer durchschneiden und je nach Belieben mit einem frischen Salat, z. B. Tomatensalat oder Ketchup etc. servieren.

Tipps & Tricks

  • Durch das Kochen des Hähnchenfleischs bleibt es sehr saftig und wird nicht trocken. Aber man darf es nach dem ersten Aufkochen auf keinen Fall weiter kochen sondern nur noch leicht simmern lassen.
  • Die Zwiebel, der Knoblauch, der Pfeffer und das Lorbeerblatt geben schon Geschmack an das Fleisch beim Kochen ab.
  • Wer möchte, kann mit klein gehackten Oliven, Kapern, Paprika oder z. B. getrockneten Tomaten seinem Sandwich die ganz eigene Note geben.
©Homemadestuff.blog
Hat Dir das Rezept gefallen? Dann tagge Dein Gereicht bei Instagram mit @Homemadestuff.blog oder #homemadestuff!


DIESEN BEITRAG TEILEN:

Weitere Rezepte

Orientalische Hackfleischpfanne mit Auberginen
Hauptspeise
Homemadestuff.blog

Orientalische Hackfleischpfanne mit Auberginen

Für mich ist die Kombination von Hackfleisch und Auberginen einfach göttlich, doch für so manch einen sind Auberginen eine kulinarische Qual. Allerdings lässt sich der ölgetränkte, gummiartige und bittere Geschmack von gebratenen Auberginen durch die richtige Zubereitung ganz einfach vermeiden. Stattdessen lassen wir lieber die leckeren Aromen von Gewürzen und Tomaten in die Aubergine eindringen und machen aus der Hackfleischpfanne ein wunderbar leckeres Gericht.

Am besten schmeckt die orientalische Hackfleischpfanne mit Auberginen übrigens, wenn sie lauwarm ist, denn dann entfalten sich die Aromen erst so richtig. Dazu frisches Brot, Reis oder Kartoffeln und man hat schnell ein einfaches und köstliches Essen, das sich durch die Auswahl der Gewürze ganz individuell anpassen lässt.


DIESEN BEITRAG TEILEN:
Weiterlesen »
Persische Tortillas mit Ras el Hanout-Hähnchen
Hauptspeise
Homemadestuff.blog

Persische Tortillas mit Ras el Hanout-Hähnchen

Tortillas mal anders: Orientalische Gewürze, frische Minze, leichter Joghurt und süßer Granatapfel machen aus den langweiligen Weizenfladen eine wahre Geschmacksexplosion. Für Persische Tortillas mit Ras el Hanout-Hähnchen wird das Fleisch zunächst einmal mit einer würzigen Paste mariniert und kräftig angebraten. In Streifen geschnitten wird es mit roten Zwiebeln und Rucola auf die Tortillas gelegt. Dazu eine Minzjoghurtsauce, die die leichte Schärfe ausgleicht, knackige Granatapfelkerne und etwas süßen Granatapfelsirup – fertig ist ein einfaches aber unglaublich geschmacksintensives Essen.


DIESEN BEITRAG TEILEN:
Weiterlesen »
Mediterranes Grillgemüse mit Steak und Pesto
Hauptspeise
Homemadestuff.blog

Mediterranes Grillgemüse mit Steak und Pesto

Steak mit Gemüse oder Salat ist ein Klassiker. Hier wird das Gemüse in der Grillpfanne schnell angebraten und dann mit Knoblauch, Rosmarin, Thymian und ein wenig Weissweinessig mariniert. Die Steaks kurz braten und dazu das selbstgemachtes Petersilien-Basilikum-Pesto geben – fertig ist der kulinarische Ausflug in den Urlaub.


DIESEN BEITRAG TEILEN:
Weiterlesen »
Hauptspeise
Homemadestuff.blog

Dorade mit Salsa Verde

Gewürzt mit Petersilie und Knoblauch gart die Dorade in 30-40 im Ofen und verbreitet ein köstliches Aroma. Dazu die Salsa Verde, den Orangen-Fenchel-Salat und frisches Baguette – ein perfektes Abendessen.

Ideal auch für ein mehrgängiges Menü, denn die Dorade ist schnell und einfach vorbereitet, und wird quasi von allein im Ofen fertig, während man in Ruhe die Vorspeise geniessen kann.

Die Salsa Verde dazu ist eine klassische grüne Kräutersauce vorrangig aus Petersilie, Knoblauch, Sardellenfilets und Olivenöl, die hier noch mit Kapern verfeinert wird. Sie passt zu vielen Gerichten, wie z. B. Fisch, Steaks, Braten, Kartoffeln oder einfach frisches Baguette.


DIESEN BEITRAG TEILEN:
Weiterlesen »
Hauptspeise
Homemadestuff.blog

Schupfnudeln mit Spitzkohl und Speck

Die Schupfnudeln mit Spitzkohl und Speck sind eine Abwandlung des Klassikers Schupfnudeln mit Sauerkraut. Frisch und gesund ist diese Variante in nur 15min auf dem Teller und somit perfekt geeignet, wenn es einmal später geworden ist oder man nur wenig Aufwand in der Küche haben möchte. Wer die bayerische Küche liebt, ersetzt Curry mit ein wenig Kümmel & Schnittlauch. Und wer es gerne etwas sämiger möchte, kann am Ende der Kochzeit einen Schuss Sahne zugeben und diese kurz einkochen lassen.


DIESEN BEITRAG TEILEN:
Weiterlesen »
Orangen-Fenchel-Salat
Beilagen
Homemadestuff.blog

Orangen-Fenchel-Salat

Nicht jeder mag Fenchel, aber so fein geschnitten und mit Radiccio, Orangen und schwarzen Oliven hat noch jedem der Orangen-Fenchel-Salat gescheckt. Dazu die Dorade mit Salsa Verde und fertig ist ein leckeres Abendessen.


DIESEN BEITRAG TEILEN:
Weiterlesen »