Schweinefilet mit Curry-Sahne-Sauce aus dem Ofen

In Speck ummantelte kleine Medaillons vom Schweinefilet, saftig im Ofen gegart und dazu eine leckere Sauce aus Curry, Sahne und Creme Fraiche. Das Rezept ist perfekt für ein leckeres Essen mit Gästen, bei dem der Ofen die ganze Arbeit übernimmt.

Das Grundrezept stammt übrigens von emmikochteinfach.de, die noch viele andere tolle Rezepte auf ihrer Seite hat.

Schweinefilet mit Curry-Sahne-Sauce aus dem Ofen

Menge: 6
Credits to emmikochteinfach.de
Drucken SPEICHERN

Zutaten

  • 4 Stück Schweinefilet ca. 1000g
  • 20 Scheiben Frühstücksspeck
  • 3 EL Senf scharf oder mittelscharf nach Geschmack
  • 400 ml Schlagsahne nicht fettreduziert
  • 300 g Creme fraiche nicht fettreduziert
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 Bund Petersilie
  • 4 TL Currypulver mild bzw. mittlerere Schärfe
  • 0,5 TL Zucker
  • 500 g Tagliatelle oder eine andere Beilage
  • Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer

Zubereitung

  • Den Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.
  • Die Filets in ca. 3 cm dicke Scheiben schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Es sollten ca. 20 Medaillions entstehen.
  • Die Medaillons mit dem Senf rundherum bestreichen, mit den Frühstücksspeckscheiben umwickeln und in eine passende Auflaufform legen.
  • Die Petersilie fein hacken und einen kleinen Teil zur Seite legen.
  • Für die Soße 400g Sahne, 300g Creme fraiche, 2 EL Tomatenmark, 4 TL Currypulver, sowie der gehackten Petersilie glattrühren.
  • Mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und 0,5 TL Zucker abschmecken.
  • Die Soße über die Medaillions geben und ca. 25 min im heißen Ofen garen.
  • Parallel dazu die Tagilatelle nach Packungsbeilage bissfest garen.
  • Die fertigen Schweinefilemedaillons nach der Garzeit kurz ruhen lassen, zusammen mit den Nudeln servieren und der restlichen Petersilie garnieren.
Hat Dir das Rezept gefallen? Dann tagge Dein Gericht bei Instagram mit @Homemadestuff.blog oder #homemadestuff!
© Homemadestuff.blog
Schweinefiletmedaillons aus dem Ofen
Schweinefiletmedaillons aus dem Ofen

DIESEN BEITRAG TEILEN:

Weitere Rezepte

Thailändischer Glasnudelsalat
Beilagen
Homemadestuff.blog

Thailändischer Glasnudelsalat

Frisch und leicht schmeckt dieser thailändische Glasnudelsalat, den wir gerne öfter auch mal als Hauptspeise essen. Lauwarm schmeckt er besonders gut, aber auch am nächsten Tag ist er noch perfekt zum Geniessen. Das Besondere an dem Salat ist die geröstete Chilipaste. Sie ist nur leicht scharf, dafür überraschend süßlich im Geschmack.


DIESEN BEITRAG TEILEN:
Weiterlesen »
Hauptspeise
Homemadestuff.blog

Lachsfilet aus dem Ofen

Lachsfilet mit Butter und Zitrone einpinseln, etwas Salz drüber streuen, in Klarsichtfolie einpacken und ab in den Ofen. Klingt einfach – ist es auch. Und dazu noch lecker & saftig.

Durch die niedrige Temperatur im Ofen wird der Lachs schonend gegart und man kann den perfekten Garpunkt nicht verpassen. Ideal, wenn man nebenher noch die Beilagen vorbereitet. Bei uns gab es dazu noch ein Risotto mit selbst gemachten Bärlauchpesto.


DIESEN BEITRAG TEILEN:
Weiterlesen »
Kuchen
Homemadestuff.blog

Osterlamm

Ein süßes Osterlamm gehört zu Ostern einfach mit auf den Frühstückstisch. Ob wie hier mit Puderzucker bestäubt oder mit Zuckerguss, Marzipan oder Schokolade verziert, so ein kleines gebackenes Lämmchen sieht einfach zum Anbeissen aus. Der Teig ist schnell angerührt und die einzige Herausforderung ist wahrscheinlich die Osterlammform im Keller zu finden.


DIESEN BEITRAG TEILEN:
Weiterlesen »
Spaghetti mit Kirschtomaten
Hauptspeise
Homemadestuff.blog

Spaghetti mit Kirschtomaten

Pasta geht immer, denn sie ist herrlich vielseitig, schnell gemacht und schmeckt als Vorspeise, Hauptgericht oder Beilage. Dieses Mal kombinieren wir die Spaghetti mit aromatischen Kirschtomaten, dazu frischen Knoblauch, Frühlingszwiebeln und ein wenig Basilikum – fertig ist ein einfaches aber köstliches Essen.


DIESEN BEITRAG TEILEN:
Weiterlesen »
Johannisbeer-Baiser-Muffin
Kuchen
Homemadestuff.blog

Johannisbeer-Baiser-Muffins

Die Johannisbeer-Baiser-Muffins bestehen aus einem fluffigen Johannisbeermuffin mit einem Topping aus karamellisiertem Basier und sind schnell und einfach zu backen. Quasi ein Traum-Kuchen in Miniformat.


DIESEN BEITRAG TEILEN:
Weiterlesen »