Sandwich mit Zucchini und Feta

Heute gibt es zur Abwechslung mal ein Sandwich mit Zucchini und Feta in die Lunchbox. Das Sandwich wird mit frischem Pesto, Salat, roher Zucchini, Fetakäse, Tomaten und grünen Oliven belegt und schmeckt einfach nur fantastisch.
Dass es dazu auch noch richtig gesund und wertvoll ist, ist ein praktischer Nebeneffekt.

Sandwich mit Zucchini und Feta

Sandwich mit Zucchini & Feta

Menge: 1 Sandwich
Drucken SPEICHERN

Zutaten

  • 1 Stück Sandwich, z. B. Eiweißsandwich zum Toasten
  • 2 TL grünes Pesto
  • 1 Handvoll junge Salatblätter
  • 1 EL Feta, zerbröselt
  • 1 EL rohe Zucchinistücke, am besten mit einem Spiralschneider
  • 1 TL Tomatenwürfel
  • 3 Stück grüne Oliven, in Scheiben geschnitten
  • Pfeffer

Zubereitung

  • Das Sandwich zunächst im Ganzen knusprig toasten und dann aufgeklappt etwas auskühlen lassen.
  • Die Innenseiten mit dem grünen Pesto bestreichen und alle Zutaten nach Belieben auf dem Sandwich verteilen. Mit etwas Pfeffer würzen, zuklappen und geniessen.

Tipps & Tricks

  • Da man von den einzelnen Zutaten eigentlich immer relativ wenig für ein Sandwich benötigt, verarbeite ich z. B. am Vorabend nur ⅔ einer Zucchini und hebe den Rest für für das Sandwich am nächsten Morgen auf.
Hat Dir das Rezept gefallen? Dann tagge Dein Gericht bei Instagram mit @Homemadestuff.blog oder #homemadestuff!
© Homemadestuff.blog

Top Schlagwörter

Tipps & Tricks