Gegrillter grüner Spargel

Gegrillter grüner Spargel

FavoriteLoading Jetzt Rezept merken

Grüner Spargel ist der perfekter Begleiter beim Grillen. Kurz blanchieren, mit Speck umwickeln und dann auf den Grill legen. Yummy!

Gegrillter grüner Spargel

Gegrillter Grüner Spargel

Menge: 4 Portionen
EQUIPMENT
  • Grill oder Grillpfanne
Drucken

Zutaten

  • 1 Bund grüner Spargel
  • 1 Päckchen Frühstücksspeck
  • Salz, Pfeffer, Zucker, Olivenöl

Zubereitung

  • Das untere Ende des grünen Spargels vorsichtig mit den Händen abbrechen (siehe Tipps & Tricks).
  • In einer großen Pfanne soviel Wasser zum Kochen bringen, dass der Spargel nachher vom Wasser leicht bedeckt ist.
  • 0,5 TL Salz und 0,5 TL Zucker mit in das Wasser geben.
  • Den grünen Spargel für 3 Min im kochenden Wasser blanchieren.
  • Danach sofort mit eiskaltem Wasser abschrecken und trocken tupfen.
  • Den Frühstücksspeck quer halbieren und mit den Speckhälften je nach Dicke jeweils zwei bis drei Spargel einrollen.
  • Bei mittlerer Hitze den Spargel grillen bis der Speck goldbraun ist.
  • Auf einer Servierplatte anrichten, etwas Olivenöl darüber träufeln und mit Salz und Pfeffer würzen.

Tipps & Tricks

  • Das holzige Ende des Spargels kann man ganz einfach durch das Abbrechen entfernen, zudem muss grüner Spargel im Gegensatz zum weissen Spargel nicht geschält werden.
  • Durch das Abschrecken mit dem Eiswasser bleibt der Spargel nach dem Blanchieren schön grün und nicht grau.
  • Selbstverständlich kann man den Spargel auch ohne Speck grillen. Dazu passen dann z. B. hervorragend Kirschtomaten mit Kräutern.
© Homemadestuff.blog
Hat Dir das Rezept gefallen? Dann tagge Dein Gereicht bei Instagram mit @Homemadestuff.blog oder #homemadestuff!

DIESEN BEITRAG TEILEN:

Weitere Rezepte

Selleriesuppe mit Parmesan
Hauptspeise
Homemadestuff.blog

Selleriesuppe mit Parmesan

Cremig, knusprig, süß, salzig, säuerlich, nussig, …. – die Selleriesuppe mit Parmesan und karamellisierten Rosmarin-Trauben regt alle Geschmacksknospen an. Während im Ofen die Trauben mit Honig, Rosmarin und einer Prise Salz karamellisieren, schmilzt der Parmesan in der frischen cremigen Selleriesuppe und die kleinen Croutons rösten mit Walnusskernen und Petersilie in der Pfanne.
Da man alles auch unglaublich gut vorbereiten kann, eignet sich diese besondere Suppe hervorragend als Vorspeise für ein leckeres Menü, aber auch als normale Hauptspeise ist sie ein wahrer Genuss.


DIESEN BEITRAG TEILEN:
Weiterlesen »
Süßkartoffeln mit Feigen und Ziegenkäse
Hauptspeise
Homemadestuff.blog

Süßkartoffeln mit Feigen und Ziegenkäse

Die Süßkartoffeln mit Feigen und Ziegenkäse sind eine unglaublich leckere Kombination, die perfekt zum herbstlichen Wetter passt. Die Balsamicoreduktion gleicht die Schärfe der Chilischoten aus und rundet den Geschmack ab.

In 30 min ist dieses vegetarische Gericht mit nur wenigen Handgriffen auf den Tisch gezaubert. Dazu einfach ein Stück frisches Baguette – perfekt. Das Original-Rezept ist von Ottolenghi, dessen Küche mich immer wieder begeistert.


DIESEN BEITRAG TEILEN:
Weiterlesen »
Sauce
Homemadestuff.blog

Salsa Verde

Die Salsa Verde ist eine klassische grüne Kräutersauce vorrangig aus Petersilie, Knoblauch, Sardellenfilets und Olivenöl, die hier noch mit Kapern verfeinert wird. Sie passt zu vielen Gerichten, wie z. B. Fisch, Steaks, Braten, Kartoffeln oder einfach frisches Baguette.


DIESEN BEITRAG TEILEN:
Weiterlesen »
Ein fluffiger & saftiger Bananenkuchen der schnell und einfach mit übrig gebliebenen Bananen und gemahlenen Haselnüssen gemacht ist. Da Banane und Schokolade einfach herrlich zusammenpassen, kommt noch ein leckerer Schokoladenguss mit einem Schuss Sahne darüber. Übrigens, wer kleine Helfer Zuhause hat: Bananenmatschen ist der Hit - und wer mithilftdann schmeckt es nachher umso besser…
Kuchen
Homemadestuff.blog

Bananenkuchen mit Haselnüssen und Schokoladenguss

Ein fluffiger & saftiger Bananenkuchen der schnell und einfach mit übrig gebliebenen Bananen und gemahlenen Haselnüssen gemacht wird. Da Banane und Schokolade einfach herrlich zusammenpassen, kommt noch ein leckerer Schokoladenguss mit einem Schuss Sahne darüber.

Übrigens, wer kleine Helfer Zuhause hat: Bananenmatschen ist der Hit – und nach fleißigem Mithelfen, schmeckt es hinterher umso besser…


DIESEN BEITRAG TEILEN:
Weiterlesen »
Conchigilioni mit Zitronen-Zucchini und Haselnusspesto
Hauptspeise
Homemadestuff.blog

Conchiglioni mit Zitronen-Zucchini und Haselnusspesto

Nudeln mit selbstgemachtem Pesto – einfach & schnell kommen die Conchigilioni mit Zitronen-Zucchini und Haselnusspesto auf den Tisch. Während die Nudeln garen werden Haselnüsse, Basilikum, Parmesan und Öl zu einem Pesto vermengt. Und die Zucchini kurz angebraten und mit etwas Zitronensaft beträufelt. So hat man in unter 30 min leckere Pasta auf dem Teller. Dazu passen wunderbar noch Tomaten mit Mozzarella.
Sollte übrigens etwas übrig bleiben: Die Nudeln mit Pesto schmecken auch hervorragend am nächsten Tag in der Lunchbox.


DIESEN BEITRAG TEILEN:
Weiterlesen »
Rinderfilet mit Zitrone
Hauptspeise
Homemadestuff.blog

Rinderfilet mit Zitronen

Mit diesem Rezept kann man nicht nur hervorragend bei Gästen glänzen – auch bei einem romantischen Dinner für Zweit garantiert das Rinderfilet mit Zitrone ein perfektes Geschmackserlebnis.
Und das beste daran: Es ist eigentlich ganz einfach! Das Rinderfilet wird nur kurz angebraten und gart dann im Ofen bei Niedrigtemperatur von ganz allein fertig. Dazu eine frische Zitronensauce, die mit Butter abgebunden wird und als Beilage einen Tomaten-Gurken-Salat und ein frisches Baguette.


DIESEN BEITRAG TEILEN:
Weiterlesen »