Gegrillter grüner Spargel

Gegrillter grüner Spargel

Grüner Spargel ist der perfekter Begleiter beim Grillen. Kurz blanchieren, mit Speck umwickeln und dann auf den Grill legen. Yummy!

Gegrillter grüner Spargel

Gegrillter Grüner Spargel

Menge: 4 Portionen
EQUIPMENT
  • Grill oder Grillpfanne
Drucken SPEICHERN

Zutaten

  • 1 Bund grüner Spargel
  • 1 Päckchen Frühstücksspeck
  • Salz, Pfeffer, Zucker, Olivenöl

Zubereitung

  • Das untere Ende des grünen Spargels vorsichtig mit den Händen abbrechen (siehe Tipps & Tricks).
  • In einer großen Pfanne soviel Wasser zum Kochen bringen, dass der Spargel nachher vom Wasser leicht bedeckt ist.
  • 0,5 TL Salz und 0,5 TL Zucker mit in das Wasser geben.
  • Den grünen Spargel für 3 Min im kochenden Wasser blanchieren.
  • Danach sofort mit eiskaltem Wasser abschrecken und trocken tupfen.
  • Den Frühstücksspeck quer halbieren und mit den Speckhälften je nach Dicke jeweils zwei bis drei Spargel einrollen.
  • Bei mittlerer Hitze den Spargel grillen bis der Speck goldbraun ist.
  • Auf einer Servierplatte anrichten, etwas Olivenöl darüber träufeln und mit Salz und Pfeffer würzen.

Tipps & Tricks

  • Das holzige Ende des Spargels kann man ganz einfach durch das Abbrechen entfernen, zudem muss grüner Spargel im Gegensatz zum weissen Spargel nicht geschält werden.
  • Durch das Abschrecken mit dem Eiswasser bleibt der Spargel nach dem Blanchieren schön grün und nicht grau.
  • Selbstverständlich kann man den Spargel auch ohne Speck grillen. Dazu passen dann z. B. hervorragend Kirschtomaten mit Kräutern.
Hat Dir das Rezept gefallen? Dann tagge Dein Gericht bei Instagram mit @Homemadestuff.blog oder #homemadestuff!
© Homemadestuff.blog

DIESEN BEITRAG TEILEN:

Weitere Rezepte

Gegrillter Lachs mit Avocado-Mango-Salsa
Hauptspeise
Homemadestuff.blog

Gegrillter Lachs mit Avocado-Mango-Salsa

Der Lachs wird einfach nur kurz gegrillt oder in der Pfanne gebraten und dann mit einer frischen Avocado-Mango-Salsa, die mit Limettensaft und Chili abgeschmeckt wird, gereicht. Dazu noch ein frisches Stück Baguette und fertig ist ein unglaublich leckeres Essen.
Dass hier noch viele Omega-3-Fettsäuren und Vitamine dabei sind, ist ein wunderbarer Nebeneffekt


DIESEN BEITRAG TEILEN:
Weiterlesen »
Schaschlikspieße
Hauptspeise
Homemadestuff.blog

Schaschlikspieße

Wer kennt noch Schaschlikspieße? Diese zarten Fleischspieße mit Paprika, Zwiebeln und Speck, die in einer würzigen Sauce garen und mit knusprigen Pommes serviert werden? Eigentlich ein typisches Imbissessen, aber nur selten ist dort das Fleisch wirklich zart, die Sauce selbstgemacht & lecker und die Pommes knusprig. Daher: Ab in die eigene Küche und selber machen!
Zugegeben, es ist ein wenig Arbeit, alles zu schnippeln, aufzuspießen, anzubraten und auszuharren bis sie endlich fertig sind. Aber es lohnt sich definitiv!
Das Gute ist, jeder kann seine Schaschlikspieße so zubereiten, wie es ihm am besten schmeckt: Ob mit Schwein, Pute oder Rind, ob mit Paprika, Zwiebeln und Speck oder nicht, die Möglichkeiten sind vielfältig.
Laßt es Euch schmecken!


DIESEN BEITRAG TEILEN:
Weiterlesen »
Spinat-Ricotta-Muffins
Frühstück/Brunch
Homemadestuff.blog

Spinat-Ricotta-Muffins

Muffins müssen nicht immer süß sein. Die Spinat-Ricotta-Muffins sind eine perfekte Alternative, die sich insbesondere bei einem Brunch auf dem Buffettisch oder als Mittagssnack hervorragend machen. Die fluffig-cremigen Muffins werden mit Spinat, Ricotta, Parmesan, Pinienkernen und italienischen Kräutern gebacken und schmecken sowohl lauwarm als auch kalt.


DIESEN BEITRAG TEILEN:
Weiterlesen »
Sauce
Homemadestuff.blog

Salsa Verde

Die Salsa Verde ist eine klassische grüne Kräutersauce vorrangig aus Petersilie, Knoblauch, Sardellenfilets und Olivenöl, die hier noch mit Kapern verfeinert wird. Sie passt zu vielen Gerichten, wie z. B. Fisch, Steaks, Braten, Kartoffeln oder einfach frisches Baguette.


DIESEN BEITRAG TEILEN:
Weiterlesen »
Lauchfrikadellen mit Zitrone
Hauptspeise
Homemadestuff.blog

Lauch-Frikadellen mit Zitrone

Ganz so vegetarisch wie die Lauch-Frikadellen mit Zitrone klingen sind sie nicht. Aber durch den Lauch werden sie besonders locker und frisch.
Sie eigenen sich hervorragend als Teil eines Mezze-Büffets für einen entspannten Abend mit Freunden oder als ein leichtes Hauptgericht zusammen mit Reis oder frischem Fladenbrot.


DIESEN BEITRAG TEILEN:
Weiterlesen »