Chicken Bowl

Chicken Bowl

Food Bowls sind das Trendessen schlechthin. Überall eröffnen neue Restaurantketten und kaum ein Instagramfeed ohne ein Foto einer Bowl. Doch was ist das eigentlich?

Zunächst einmal wird alles in einer Schüssel angerichtet – klar Bowl… – und dann kann im Prinzip wild kombiniert werden. Grundlage für eine warme Bowl ist meist Reis oder Quinoa, dazu kommen verschiedene, am besten bunte Gemüsesorten, Fleisch oder Fisch nach Belieben, Kräuter, Nüsse und eine Sauce als Topping.

Doch eine Bowl ist nicht nur eine attraktive optische Zusammenstellung möglichst vieler Zutaten, sondern soll vor allem verschiedene Geschmäcker und Texturen miteinander kombinieren. Und am besten schmeckt die Bowl dann noch unglaublich gut wie z. B. diese Chicken bzw. Hähnchen Bowl.

Chicken Bowl

Chicken Bowl

Menge: 4 Bowls / Schüsseln
Drucken SPEICHERN

Zutaten

  • 250 g Reis Basmati
  • 0,25 Stück Rotkohl
  • 3 Stück Karotten
  • 2 Stück Mini-Romansalat
  • 1 Dose Mais
  • 4 Stück Frühlingszwiebeln
  • 150 g Sojabohnenkerne TK
  • 1 Stück Chilischote
  • 1 Stück Avocado

Für das Fleisch

  • 500 g Hähnchenbrüste ca.
  • 3 TL Sambal Olek

Für die Sauce

  • 4 EL Erdnussbutter
  • 2 TL Sojasauce
  • Wasser

Nach Belieben

  • Gerösteter Sesam
  • Geröstete Erdnüsse ohne Salz
  • Kräuter wie Koriander, Petersilie etc.

Zubereitung

  • Die Sojabohnen auf einen Teller geben und auftauen. Ggf. in der Mikrowelle auf geringer Stufe zum Auftauen erhitzen.
  • Das Gemüse ggf. waschen, klein schneiden oder dünn hobeln und jeweils separat zur Seite stellen. Am besten schneidet Ihr das Gemüse in unterschiedliche Formen wie Streifen, Scheiben oder Stücke. Wer einen Spiralschneider hat, kann z. B. Karottenspiralen herstellen.
  • Den Reis nach Packungsanleitung aufsetzen und bissfest garen.
  • In der Zwischenzeit 4 EL Erdnussbutter und 2 TL Sojasauce verrrühren und mit ein wenig Wasser verdünnen. Es soll eine zähflüssige Sauce entstehen.
  • Die Hähnchenbrühste trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden
  • Eine Pfanne stark erhitzen und das Fleisch anbraten. Die Hitze zurückdrehen und das Hähnchen fertig garen. 3 TL Sambal Olek dazugeben, durchrühren und warm halten.
  • Kräuter, Nüsse, Sesamsamen nach Belieben vorbereiten und bereit stellen.
  • Den fertigen Reis auf die 4 Schüsseln verteilen, das Gemüse und das Fleisch separat darauf verteilen und mit der Sauce, Kräutern, Nüssen, Sesamsamen anrichten.

Tipps & Tricks

Eine Bowl lebt von der Variation. Daher sind alle Mengenangaben hier lediglich Orientierungsangaben, da Ihr nach Lust, Laune, Geschmack und Kühlschrank kombinieren könnt wie Ihr möchtet. 
Das Essen ist auch übrigens ideal für Kinder. Zunächst können sie hervorragend beim Vorbereiten helfen und auch das Anrichten macht den Kindern Spaß. Und vor allem kann jeder die Zutaten in seine Bowl geben, die er möchte – perfekt für alle Nicht-Alles-Esser ;-).
Wir machen gerne immer gleich 2 Portionen mehr, da sich die Hähnchen Bowl auch perfekt für die Lunchbox am nächsten eignet.
© Homemadestuff.blog
Hat Dir das Rezept gefallen? Dann tagge Dein Gericht bei Instagram mit @Homemadestuff.blog oder #homemadestuff!

DIESEN BEITRAG TEILEN:

Weitere Rezepte

Thailändischer Glasnudelsalat
Beilagen
Homemadestuff.blog

Thailändischer Glasnudelsalat

Frisch und leicht schmeckt dieser thailändische Glasnudelsalat, den wir gerne öfter auch mal als Hauptspeise essen. Lauwarm schmeckt er besonders gut, aber auch am nächsten Tag ist er noch perfekt zum Geniessen. Das Besondere an dem Salat ist die geröstete Chilipaste. Sie ist nur leicht scharf, dafür überraschend süßlich im Geschmack.


DIESEN BEITRAG TEILEN:
Weiterlesen »
Nudeln mit Salsicce
Hauptspeise
Homemadestuff.blog

Conchiglie mit Salsicce

Salsicce sind traditionelle italienische, gut gewürzte grobe Bratwürste aus Schweinefleisch. Für die Nudeln mit Salsicce wird am besten die Salsiccia mit Fenchelgewürz verwendet. Zusammen mit Kirschtomaten und Kapern gibt dies eine besonders leckere Sauce zu frischer Pasta.


DIESEN BEITRAG TEILEN:
Weiterlesen »
Schupfnudeln mit Rosenkohl und Waldpilzen
Hauptspeise
Homemadestuff.blog

Schupfnudeln mit Rosenkohl und Waldpilzen

Heute gibt es einmal schnelle Küche – die Schupfnudeln mit Rosenkohl und Waldpilzen sind in unter 30 min auf dem Tisch. Der Rosenkohl bekommt durch das Anbraten und in Kombination mit dem Speck und den Pilzen einen wunderbaren Geschmack und ist gar nicht mehr langweilig. Dazu etwas Thymian, Zitrone, Curry und Cayennepfeffer – perfekt. Die Schupfnudeln muss man auch nicht unbedingt selber machen – für die schnelle Küche nach der Arbeit sind auch die Schupfnudeln aus dem Kühlregal eine hervorragende Alternative. Und falls etwas übrig bleibt kann es in die Lunchbox für den nächsten Tag.


DIESEN BEITRAG TEILEN:
Weiterlesen »
Grünes Pesto
Aufstrich
Homemadestuff.blog

Grünes Pesto

Frische grüne Kräuter wie z. B. Petersilie und Basilikum, etwas Parmesan, geröstete Pinienkerne, Knoblauch, Salz und feinstes Olivenöl – das sind die Zutaten für ein leckeres Pesto, das sowohl zu Nudeln, frischem Brot als auch zu Fleisch, Fisch und Gemüse passt. Quasi ein Beilagenallrounder in der Küche 🙂


DIESEN BEITRAG TEILEN:
Weiterlesen »
Schokoladenküchlein mit Vanillericotta und Beeren
Nachspeise
Homemadestuff.blog

Schokoladenküchlein mit Vanillericotta und Beeren

Der Traumabschluss eines jeden Menüs: Ein lauwarmes Schokoladenküchlein mit Vanillericotta und Beeren mit einem noch leicht flüssigen Kern.
Das perfekte bei diesem Rezept: Man bereitet die Schokoküchlein am Abend vorher vor, um sie dann nur noch kurz im Ofen zu backen. Die Küche bleibt sauber und man kann bei den Gästen sitzen bleiben. Die Vanillericottacreme kann ebenfalls schon vorbereitet werden und gleicht mit ihrem leicht säuerlichen Aroma die Süße der Schokoladenküchlein aus. Dazu ein paar frische Beeren – herrlich!


DIESEN BEITRAG TEILEN:
Weiterlesen »
Gegrillter Lachs mit Avocado-Mango-Salsa
Hauptspeise
Homemadestuff.blog

Gegrillter Lachs mit Avocado-Mango-Salsa

Der Lachs wird einfach nur kurz gegrillt oder in der Pfanne gebraten und dann mit einer frischen Avocado-Mango-Salsa, die mit Limettensaft und Chili abgeschmeckt wird, gereicht. Dazu noch ein frisches Stück Baguette und fertig ist ein unglaublich leckeres Essen.
Dass hier noch viele Omega-3-Fettsäuren und Vitamine dabei sind, ist ein wunderbarer Nebeneffekt


DIESEN BEITRAG TEILEN:
Weiterlesen »